gingerup

Home ginger up yogastudio Köln Yoga gingeruo Köln Kurse ginger up Köln Yoga Community ginger up Köln Studio gingerup Köln News gingerup Köln Yoga
       
                   

 

       
           

 

 

Zen-Meditation im ginger up

Meditation führt nicht nur zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung. Weitere – praktische - Wirkungen der Meditation sind die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Stärkung der Ausdruckskraft, Geduld, Stressreduktion, Entscheidungsfähigkeit, Zielklarheit und Fokus. Die eigenen Motive, Ängste und Hemmungen werden bewusst und können so überwunden werden.
So kann Meditation helfen, Konfliktlagen in Beziehungen und im Beruf besser zu verstehen und zu meistern. Wir lernen uns besser kennen und können unsere Denkmuster aufdecken und überwinden.

Yoga und Meditation gehören zusammen
Im Yoga bezieht sich Meditation auf die letzten 4 Stufen des 8-fachen (Yoga-)Weges. Aus dem Sanskritwort "dharana" (Konzentration, Fokus) ist später der Begriff "Zen" entstanden. *
In den traditionellen Yogaüberlieferungen finden sich aber wenig Hinweise auf die Art und Weise der Meditation. Ich habe die Zen-Meditation (Soto-Zen) als sehr unmittelbar und hilfreich erfahren und praktiziere sie seit 24 Jahren bei meinem Lehrer, dem Zen-Meister Fumon Nakagawa Roshi (s.u.).

Meditationskurse im ginger up

Wann?
jeden Montag 21:30 - 22:30, vgl. Kursplan;
geöffnet wird 21:10,
Einführung für Anfänger: Start 21:15h; bitte bis dahin dasein, sonst ist die Zeit zum Erklären zu knapp.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kosten:

auf Spendenbasis, empfohlen 3 Euro

Für wen?
An den Meditations-Kursen kann jeder teilnehmen, der Interesse an Meditation hat. Eine Kursbelegung bei uns oder eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. Auch alle, die nicht Yoga üben, sind herzlich willkommen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Benötigt wird nur weite - aber keine besondere - Kleidung.
Sitzkissen und Matten sind vorhanden.

Ablauf:
Eine Einführung in die Meditationshaltung (nebst Alternativen) und dem Umgang mit dem eigenem Bewusstsein und Emotionen erhältst du jeweils bei Beginn der Sitzung.
2 oder 3 Sitzperioden werden durch eine traditionelle Gehmeditation verbunden.
Die Sitzhaltungen können während des Sitzens geändert werden.

Sitzperioden Montag:
2 X 25 min, dazwischen Gehmeditation 5-10 min
Geübte können die Zeit durchsitzen.

Leitung:
Heinz

Zen-Sonntag Meditation
Sonntag, den 20.08.2017 von 6-9:30h

ABLAUF FÜR ANFÄNGER
05:45 - 05:55 ankommen ( Wenn du bisher bei uns noch an keiner Meditation teilgenommen hast, ist der Besuch der Einführung Vorraussetzung für dieses Sesshin; bitte bis spätestens 05:50 ankommen, da danach nicht mehr geöffnet wird und dann keine Teilnahme möglich ist.)
06:00 - 06:30 Einführung
06:30 - 06:40 Teepause
06:40 - 09:45 Meditation à 20 min

ABLAUF FÜR FORTGESCHRITTENE
06:30 - 06:40 ankommen und Tee trinken
06:40 - 10:00 Meditation à 20 oder à 45min
siehe oben

INHALT
An den Sonntagmorgen meditieren wir im Soto-Zen-Stil in Stille zur Wand hin sitzend. Vom absoluten Anfänger bis zum langjährig Sitzenden sind alle herzlich willkommen mit der Unterstützung einer Gruppe zu meditieren.
Für Anfänger gibt es von 6 - 6:30 Uhr eine ausführliche Erklärung der möglichen Sitzhaltungen, der Gehmeditation und des Umgangs mit den Gedanken.
Geübte kommen zwischen um 6:30 Uhr dazu und wir beginnen um 6:40 Uhr mit der ersten Meditationseinheit. Bitte sei pünktlich, da du später nicht mehr reinkommst.
Wir sitzen in 20 Minuten Einheiten, die durch die Gehmeditation, die den Körper lockert, unterbrochen werden. Geübte Meditierende können auch das kin hin (Gehmeditation) entfallen lassen und weitersitzen und dadurch 45min am Stück meditieren.

WARUM SITZEN UND MEDITIEREN?
Das aufrechte Sitzen, stabil auf 3 Punkten: dem Becken und den beiden Knien ruhend, mit geradem Rücken, ist eine Haltung die in vielen Kulturen eingesetzt wird, den Geist zu klären.
Im Zazen, dem „stillen Sitzen“ erlernen wir die Konzentration auf den gegenwärtigen Augenblick. Wir beobachten unseren Geist, beobachten wie die Gedanken herumspringen, wie zerstreut wir sind. Der Geist schwankt zwischen Erinnerung, dem was er gerade sieht, zu dem was er hört, dann plant er wieder etwas Neues oder arrangiert die Vergangenheit in angenehmere Bilder um.
In der Meditation bemerken wir vielleicht das erste Mal wie unstet unser Geist ist. Es braucht regelmäßige Übung und viel Geduld, aber vor allem Mitgefühl, diese Sprunghaftigkeit auszuhalten. Im Moment des Bemerkens der wandernden Gedanken, kehren wir immer wieder zum gegenwärtigen Augenblick zurück: wir konzentrieren uns auf unser Meditationsobjekt, in vielen Meditationstraditionen der Atem.
Stetiges Üben dieser Konzentration führt zu Klarheit, zu der Kraft des Geistes, zu dem Frieden und zu der grundlegenden Verbundenheit nach denen wir suchen. Jede meditative Praxis verlangt diese Stabilisierung und das wiederholte bewusste Zurückkehren zur Sammlung, am besten täglich.
Eine große Unterstützung kann dabei eine Gruppe von Mitübenden sein. Im ginger up treffen wir uns montagabends von 21:30 bis 22:30h zum wöchentlichen gemeinsamen Sitzen.

weitere Termine
17.09.2017
19.11.2017

Teilnehmerzahl
mindestens 6 - maximal 20

Kursleitung
Simone Picha/ Heinz Klauke

Kosten Anmeldung
25 Euro. Mit Anmeldung; Reservierung bei Zahlungseingang, ( bitte bis spätestens 1 Woche vorher)
19 Euro für member

ZEN-ABEND MEDITATION
Leitung: Heinz Klauke
Samstag, den 21.10.2017 von 16:00-18:00h

Falls du nach dem Yoga das Interesse verspürst einmal die Meditation nicht nur als kurzen Abschluss der Yogapraxis kennenzulernen, sondern etwas länger im Stillen zu verweilen, dann kannst du an diesem Nachmittag eine Einführung in die Meditation erhalten:die Sitzhaltung, die Atmung, den Umgang mit den Gedanken.

Geübte meditieren in längeren Einheiten von etwa 45min, Anfänger in 20-minütigen Sitzperioden.
Wir finden in der Einführung um 15:30 für jeden eine geeignete Sitzhaltung. Es gibt auch Bänkchen und Stühle!

ABLAUF für Anfänger
15:15 - 15:30 ankommen
15:30 - 15:45 kurze Einführung
15:45 - 16:00 Einlass Geübte
16:00 pünktlicher Beginn
Wir sitzen je 20 min und verbinden diese Sitzeinheiten mit je 10 min Gehmeditation.

ABLAUF für Fortgeschittene

15:45 - 16:00 ankommen

Teilnehmerzahl
mindestens 6

8 Tage Retreat
Zen-Meditation und Ashtanga Yoga
im Zenkloster Eisenbuch

Pfingst-Samstag, den 19. Mai bis Samstag, den 26. Mai 2018

Dies ist eine ganz außergewöhnliche Möglichkeit die Meditation in einem Zen-Kloster mit dem Zen Meister Fumon Nakagawa Roshi kennenzulernen und mit der Ashtanga Yoga Praxis zu verbinden:
Er wird die Morgen- und Abendmeditation anleiten, die je 2 Meditationseinheiten umfassen wird.
Am Vormittag werden wir mit einer angesagten oder Mysore-Klasse und am Nachmittag mit der Vertiefung einiger Details der Asana Praxis, des Pranayamas und der Schriften von Patanjali Yoga zusammen üben. Das Yogalevel ist für Ashtanga Vinyasa Yoga Geübte der Mittelstufe und des Fortgeschrittenen Levels geeignet.


5:00 WECKEN
5:30-6:00 Zazen
6:00-6:15 Kinhin
6:15-6:45 Zazen
7:00-9:00 Yoga: angesagte Klasse 1. Serie oder Mysore-Klasse
9:15 FRÜHSTÜCK
10:00-10:45 Samu (Arbeiten im Haus und Garten)
10:45-12:30 freie Zeit
12:30 MITTAGESSEN
14:30-15:30 Patanjalis Yoga Sutras Vers II.2.: "Der Zweck des Yoga ist die tiefe innere Ruhe und der Zweck des Yoga ist das Abmildern des Leidens"
15:30-17:30 Yoga-Praxis: Details einzelner Asanas mit dem Schwerunkt "Stabilität und Leichtigkeit" und Pranayama-Praxis
18:00 ABENDESSEN
19:30-20:00 Vortrag/Zazen
20:00-20:05 Kinhin
20:05-20:30 Zazen
Schweigen vom Abendessen bis nach dem Frühstück des folgenden Tages.

Kosten:
400 Euro Kursgebühr
zzgl. Kosten für die Unterbringung; Preise je nach Zimmergröße unterschiedlich;
http://www.eisenbuch.de/home-de/

Teilnehmerzahl:
10-20
Yoga-Level:
Mittelstufe bis Fortgeschrittene

Kursleitung:
Zenmeditation: Fumon Nakagawa Roshi
Ashtanga Yoga: Simone Picha

Anmeldung:
Direkt im Zenkloster Eisenbuch: www.eisenbuch.de
http://www.eisenbuch.de/home-de/

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) hier>> Impressum hier>>

 
 
   
 
Kurse ginger up Yoga Köln
Kursinhalte gingerup Yoga Köln
Lehrer gingerup Köln
Preise ginger up Köln Yoga
Workshops gingerup Köln Yoga
Therapie Yogastudio gingerup Köln
Businessyoga gingerup Köln
Zen Meditation Köln Yoga Köln gingerup
   
 
 
       
       
 
       
 
 
 
 
 
           
           
             
   
         
   
Köln Zazen Zen Meister Fumon S. Nakagawa Roshi Yoga Studio ginger up